Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Presseschau / Archiv / Suchergebnisse / Auswahl

Phileleftheros - Zypern | Sonntag, 12. Oktober 2014

Terroristenstaat Türkei stiehlt Zyperns Gas

Ankara hat Anfang Oktober ein Erkundungsschiff begleitet von zwei Militärschiffen in Mittelmeer-Gewässer entsandt, die wegen natürlicher Gasvorkommen zwischen der Türkei und der Republik Zypern umstritten sind. Die Zyperngriechen, die dort bereits nach Gas suchen, zogen sich daraufhin aus den Verhandlungen zur Lösung der Zypern-Frage zurück. Die liberale Tageszeitung Phileleftheros ist besorgt: "Die Türkei versucht ihre Politik bezüglich des Zypernproblems mit militärischer Gewalt durchzusetzen. Sie versucht das Seegebiet Zyperns durch Militarisierung unter Kontrolle zu bringen. Und dies trotz der Tatsache, dass viele Länder in der Region und darüber hinaus, das Recht Zyperns anerkannt haben, Untersuchungen in der Ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ) durchzuführen. ... Die Türkei ist ein Terroristenstaat. Und dies wird durch die Beziehungen bestätigt, die dieser Staat mit terroristischen Organisationen und Bewegungen hat. Dieser Staat versucht, seine Politik und Pläne zum Nachteil der Republik Zyperns durchzusetzen."

» zur gesamten Presseschau vom Montag, 13. Oktober 2014

Weitere Inhalte