Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Presseschau / Archiv

Delo - Slowenien | Mittwoch, 20. Januar 2016

Gerechtigkeit schaffen, Krieg verhindern

Das Auseinanderklaffen von Arm und Reich auf der Welt muss gestoppt werden, fordert die linksliberale Tageszeitung Delo als Reaktion auf den aktuellen Oxfam-Bericht: "Die Geschichte lehrt uns, dass immer größere Ungleichheiten und wirtschaftliche Unsicherheit die gesellschaftliche Ordnung untergraben und zu radikalen Reaktionen führen - sowohl von der politischen Linken als auch von der politischen Rechten. Es sollte uns eine Warnung sein, dass bislang vor allem Kriege, Revolutionen und wirtschaftliche Depression wieder für eine gerechtere Verteilung der Vermögen zwischen den Menschen gesorgt haben. Um einem solchen Szenario zu entgehen, sind globale gesellschaftliche Veränderungen von extremem Ausmaß nötig. Diese Veränderungen würden für mehr Gleichheit zwischen den einzelnen gesellschaftlichen Kasten, Klassen, Geschlechtern und Rassen sorgen."

» zur gesamten Presseschau vom Mittwoch, 20. Januar 2016

Weitere Inhalte