Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Presseschau / Archiv

Savon Sanomat - Finnland | Mittwoch, 20. Januar 2016

Mit Nord Stream 2 fällt EU Kiew in den Rücken

Innerhalb der EU ist ein Streit entbrannt um die geplante Ostseepipeline Nord Stream 2 von Russland nach Deutschland, durch die noch einmal so viel Gas geliefert werden kann wie durch Nord Stream 1. Zuletzt kritisierte Polens Präsident Andrzej Duda die Pipeline als politisches Projekt. Die liberale Tageszeitung Savon Sanomat gibt ihm recht: "Im Nachhinein betrachtet sind sowohl Nord Stream 1 als auch die geplante Pipeline Nord Stream 2 zu einem großen Teil politische Projekte. Durch zwei neue, über 1200 Kilometer lange Leitungsstränge steigt die Transportkapazität so stark, dass Russland den Gastransport über die durch die Ukraine laufenden Pipelines einstellen kann. Den EU-Ländern kann man nun getrost vorwerfen, die Unterstützung der Ukraine und die Wirtschaftssanktionen gegen Russland nicht ernst zu nehmen. Die EU kann ein privates Projekt nicht verhindern, heißt es. Sollte sie es können? Vielleicht ja."

» zur gesamten Presseschau vom Mittwoch, 20. Januar 2016

Weitere Inhalte