Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Presseschau / Archiv

Suomenmaa - Finnland | Freitag, 15. Januar 2016

Bürgerwehren größere Gefahr als Asylbewerber

In Finnland werden immer mehr so genannte Bürgerwehren gegründet, deren Mitglieder gegen Übergriffe von Asylbewerbern auf Frauen vorgehen wollen. Eine gefährliche Entwicklung, konstatiert Suomenmaa, die Parteizeitung der regierenden Zentrumspartei: "Die freiwilligen Schutzpatrouillen, die bereits in 20 Gemeinden gegründet worden sind, sind nicht die richtige Antwort. ... In einer Demokratie ist die Gesellschaft für die Aufrechterhaltung der Ordnung zuständig. Dafür unterhält sie mit Steuergeldern die dafür eingerichteten Behörden. Nur ein System, das öffentlicher Kontrolle unterliegt, kann auch das Recht auf Anwendung von Gewalt bekommen. Freiwillige Bürgerwehren befeuern Ängste, Gerüchte und Vorurteile. In der Geschichte folgten auf die Gründung ähnlicher Garden nur Dummheit und Gewalt. Sie stellen für die Finnen eine größere Gefahr dar, als die Asylbewerber selbst."

» zur gesamten Presseschau vom Freitag, 15. Januar 2016

Weitere Inhalte