Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Presseschau / Archiv

De Morgen - Belgien | Freitag, 8. Januar 2016

Auch der freie weiße Westen ist sexistisch

Nach den sexuellen Gewalttaten gegen Frauen in Köln sollen in Belgien Kurse für Flüchtlinge eingeführt werden, in denen sie den respektvollen Umgang mit Frauen lernen. Die linksliberale Tageszeitung De Morgen findet dies gut, erkennt jedoch für derlei Angebote eine weitaus größere Zielgruppe: "Dass wir prinzipiell Respekt gegenüber Frauen wichtig finden, heißt leider nicht, dass wir hier im weißen, freien Westen nicht auch unsere Probleme mit Sexismus haben. Statistiken über Belästigung, sexuell unangepasstes Verhalten oder Misshandlungen weisen hin auf eine tiefe Kluft zwischen unseren Prinzipien und der harten Realität. Und diese Statistiken werden sicher nicht von einer fremden Kultur oder ethnischen Gruppierung geprägt. ... Wir müssen auch über das alltägliche Grabschen oder noch schlimmere Erniedrigungen reden. Lasst uns nicht vergessen, dass Dominique Strauss-Kahn kein Asylbewerber aus Afghanistan ist. ... Auch weiße Männer können einen Kurs in Respekt gut gebrauchen."

» zur gesamten Presseschau vom Freitag, 8. Januar 2016

Weitere Inhalte