Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Presseschau / Archiv

La Vanguardia - Spanien | Montag, 7. Dezember 2015

Bomben haben Hollande nicht geholfen

Weder der Ausnahmezustand in Frankreich noch die Bomben auf Syrien konnten das Debakel der regierenden Sozialisten bei den Regionalwahlen verhindern, kommentiert die konservative Tageszeitung La Vanguardia: "Die energische Reaktion auf den Terroranschlag, das Verhängen eines Ausnahmezustands, wie es ihn seit dem Algerienkrieg nicht mehr gegeben hatte, und das Bombardieren von Stellungen der Terrormiliz IS haben dem sozialistischen Tandem Hollande-Valls wahltechnisch wenig geholfen. Gegen die beängstigende Überzeugung, dass es weitere Anschläge geben wird, weil das Nest der Bedrohung in den Vororten der französischen und belgischen Städte liegt, helfen keine Filminszenierungen im tausende Kilometer entfernten Syrien, bei denen auch Zivilisten getötet werden. Die Sozialisten konnten ihre katastrophalen Umfragewerte leicht verbessern, aber es hat nicht gereicht, um sich bei den Wahlen durchzusetzen."

» zur gesamten Presseschau vom Montag, 7. Dezember 2015

Weitere Inhalte