Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Presseschau / Archiv

The Guardian - Großbritannien | Montag, 30. November 2015

Britische Bomben auf Syrien helfen am Ende IS

Großbritanniens Premier David Cameron lässt das britische Unterhaus am morgigen Mittwoch über die Beteiligung Londons an Luftangriffen gegen IS-Milizen in Syrien abstimmen. Ein Ja gilt als wahrscheinlich, doch die linksliberale Tageszeitung The Guardian ist dagegen, weil es keine Einigung über die Zukunft von Präsident Baschar al-Assad gibt: "Es gibt keine klare Vision für die Rolle, die Großbritannien oder unsere Verbündeten für Assad vorsehen. In Ermangelung dieser könnten die syrischen Sunniten zu dem Schluss kommen, dass die Außenwelt einen Teufelspakt mit jenem Diktator gemacht hat, der für das Niedermetzeln ihres Volks hauptverantwortlich ist. Der Zorn, den dieses Urteil erzeugen wird, wird die Position der IS-Milizen nur noch weiter festigen. Und selbst wenn diese vertrieben werden könnten, müssen wir uns doch die Frage stellen, wer an ihre Stelle treten würde."

» zur gesamten Presseschau vom Dienstag, 1. Dezember 2015

Weitere Inhalte