Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Presseschau / Archiv

Jutarnji list - Kroatien | Montag, 5. Oktober 2015

Warum sollte Ankara der EU helfen?

Die EU hält die Türkei seit zehn Jahren mit Beitrittsverhandlungen hin, erinnert die liberale Tageszeitung Jutarnji List und fragt sich, warum das Land unter diesen Umständen bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise helfen sollte: "Ist die Türkei einfach so bereit, derselben EU zu helfen, die sie auf Distanz bei den offiziellen Beitrittsverhandlungen hält? Selbst [Präsident] Erdoğans größte Kritiker finden, die EU ist unehrlich und unfair zur Türkei und dass es besser wäre, offen zu sagen es sei unmöglich, dass sie EU-Mitglied wird. ... Die Türkei hat die Beitrittsverhandlungen vor genau zehn Jahren begonnen, am selben Tag wie Kroatien, sogar eine Stunde vor uns. Doch ist Kroatien schon seit zweieinhalb Jahren EU-Mitglied und die Türkei hat sich kaum bewegt. ... Es ist schwer, einen einflussreichen Diplomaten in der EU zu finden, der wirklich an einen Beitritt der Türkei glaubt. Jedoch hat niemand den Mut, den Prozess zu beenden und so geht die Scharade weiter."

» zur gesamten Presseschau vom Montag, 5. Oktober 2015

Weitere Inhalte