Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Presseschau / Archiv

Berliner Zeitung - Deutschland | Dienstag, 29. September 2015

Westen hat zum Chaos in der Region beigetragen

Putins Strategie im Nahen Osten ist sinnvoller als die der westlichen Mächte, meint der Historiker Götz Aly in einem Gastbeitrag für die linksliberale Berliner Zeitung: "Russland ist es wesentlich zu verdanken, wenn sich die Welt nun endlich dazu bequemen sollte, den syrischen Bürger- und Stellvertreterkrieg mit einer Kombination aus politischen und militärischen Mitteln zu beenden. In erheblichem Maße verstärkt haben die Westmächte und ihre medialen Vorbeter das himmelschreiende irakische, libysche und syrische Chaos. Sie stellten Ausbilder, schickten Waffen an angeblich demokratische Aufständische in Syrien, die dann scharenweise zum IS und der Al-Nusra-Front überliefen. Die USA statten irakische Soldaten mit modernsten schweren Waffen aus. Doch machten sich die vermeintlichen Waffenbrüder sofort aus dem Staub und überließen ihre nagelneuen Fahrzeuge und Kriegsgerätschaften den radikalislamischen Terroristen."

» zur gesamten Presseschau vom Dienstag, 29. September 2015

Weitere Inhalte