Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Presseschau / Archiv

Le Monde - Frankreich | Mittwoch, 23. September 2015

VW-Skandal schadet Europas Glaubwürdigkeit

Der Skandal um manipulierte Abgastests wird nicht nur Schaden beim Autokonzern VW hinterlassen, fürchtet die linksliberale Tageszeitung Le Monde: "Die Affäre geht über Volkswagen hinaus. Sie schadet dem Image der Europäer, die gerne Lehren erteilen und sich damit rühmen, im Kampf für den Umweltschutz und gegen die Klimaerwärmung Vorreiter zu sein. Sie schadet der Glaubwürdigkeit der Europäer, die sich in den Verhandlungen über das transatlantische Freihandelsabkommen immer wieder mit der Überlegenheit ihrer Industrienormen rühmen. Das Engagement von Industrie und Wissenschaft bringt die Angelegenheit in Misskredit, ist doch die öffentliche Meinung sowieso empfänglich für Verschwörungstheorien und allergisch gegen Risiken. Die Affäre geht weit über den Fall des deutschen Autoherstellers hinaus. Dies macht sie umso unverzeihlicher."

» zur gesamten Presseschau vom Mittwoch, 23. September 2015

Weitere Inhalte