Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Presseschau / Archiv

Ethnos - Griechenland | Montag, 18. Mai 2015

Griechenlands Gläubiger müssen jetzt einlenken

Griechenlands Finanzminister Yanis Varoufakis hat in einem Interview am Montag gesagt, dass ein Abkommen seines Landes mit den Gläubigern kurz bevor steht. Vor allem die Gläubiger müssen die schlimme Lage Griechenlands anerkennen, meint die linksliberale Τageszeitung Ethnos: "Die kommenden fünf Tage sind die wichtigsten für Premier Alexis Tsipras und seine Regierung im Bemühen um einen 'ehrenwerten Kompromiss' mit den Gläubigern. ... In letzter Zeit hat die Regierung gezeigt, dass sie eine Vereinbarung will. Aber natürlich geht es nicht nur darum, was die griechische Seite will. Und auch nicht um die Kompromisse, die sie bereit wäre, zu machen. Wichtig ist, dass unsere Partner und Kreditgeber erkennen, dass das griechische Volk in jeder Hinsicht seine Grenzen erreicht hat und es sich nicht vorstellen kann, wieder in die Rezession zu stürzen."

» zur gesamten Presseschau vom Dienstag, 19. Mai 2015

Weitere Inhalte