Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Presseschau / Archiv

Hospodárske noviny - Slowakei | Freitag, 5. Dezember 2014

Russen sind unfassbar patriotisch

Nach dem Auftritt von Wladimir Putin am Donnerstag im Kreml fällt es einmal mehr schwer, Russland zu begreifen, kommentiert die wirtschaftsliberale Tageszeitung Hospodářské noviny: "Bislang hat Putin nichts von seinem Programm erfüllt, mit dem er 2012 ins Präsidentenamt zurückkehrte. In jedem normalen Land hätte sich der Präsident dafür verantworten müssen. In Russland findet derlei nicht statt, Putins Popularität hält sich bei hohen 85 Prozent. Weshalb? Weil Putin die Krim wieder angliederte. ... Gestern teilte er dem Volk mit, dass die Krim für Russland so etwas wie der Tempelberg für Juden und Muslime darstelle. Bemerkenswert, dass man darüber in Russland jahrhundertelang nicht sprach, es wie ein strenges Staatsgeheimnis behandelte. Enthüllt hat Putin das Geheimnis seinen Landsleuten erst in diesem kritischen Augenblick der neueren Geschichte, um den jetzt schon beispiellosen Patriotismus noch zu vergrößern."

» zur gesamten Presseschau vom Freitag, 5. Dezember 2014

Weitere Inhalte