Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Presseschau / Archiv

Kurier - Österreich | Dienstag, 14. Oktober 2014

Mas hat die Katalanen benutzt

Kataloniens Regionalregierung verzichtet angesichts der Bedenken des Verfassungsgerichts auf das für den 9. November angesetzte Unabhängigkeitsreferendum. Stattdessen werde an dem Tag eine nicht näher erklärte Volksbefragung abgehalten, kündigte Regierungschef Artur Mas am Dienstag an. Die politische Eskalation wollen in Katalonien sowieso nur verbohrte Nationalisten, urteilt die liberale Tageszeitung Kurier: "Die Mehrheit der Katalanen, die sich in Wahrheit lediglich mehr Autonomie und eine Extraportion katalanischen Nationalstolz gewünscht hätten, ist für dieses Abenteuer benützt worden. Sie hat sich mobilisieren, von Parolen berauschen lassen. Nun droht der politische Kater. Wen die Menschen für diese Frustration verantwortlich machen werden, bleibt abzusehen: Ist es Mas oder Madrid? Katalonien geht unaufhaltsam in vorzeitige Wahlen - und die werden Denkzettelwahlen. Genau das also, was eine Region in einer Wirtschaftskrise nicht braucht."

» zur gesamten Presseschau vom Mittwoch, 15. Oktober 2014

Weitere Inhalte