Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Presseschau / Archiv

ABC - Spanien | Dienstag, 30. September 2014

Kataloniens Separatisten müssen gestoppt werden

Das spanische Verfassungsgericht hat das von Katalonien angesetzte Unabhängigkeitsreferendum vorerst ausgesetzt, indem es am Montag die Verfassungsklagen der Zentralregierung zur Prüfung angenommen hat. Das ist die richtige Antwort auf die Kapriolen der katalanischen Regionalregierung, findet die konservative und zentralistische Tageszeitung ABC: "Referenden sind Sache des Staates und keine Regionalbehörde hat das Recht, bindende oder nicht bindende Volksbefragungen zu Angelegenheiten durchzuführen, über die nur das spanische Volk entscheiden darf, dem einzigen von der Verfassung anerkannten nationalen Souverän. ... Über die gestrige oder zukünftige Entscheidungen des Verfassungsgerichts kann es keine Missverständnisse geben. Der katalanische Ministerpräsident Artur Mas hat Katalonien bewusst in eine Konfrontation mit dem Staat geführt. Es gibt keinen Zusammenstoß von zwei Zügen. Da ist nur ein Zug, dessen Führer in selbstmörderischer Verbohrtheit versucht, die Verfassung zu brechen."

» zur gesamten Presseschau vom Dienstag, 30. September 2014

Weitere Inhalte