Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Presseschau / Archiv

Newsweek Polska - Polen | Donnerstag, 31. Juli 2014

Obst-Embargo ist ein Bumerang

Der Westen wird am Ende die Oberhand behalten, trotz der Gegensanktionen aus Russland, prognostiziert das Nachrichtenmagazin Newsweek Polska: "Die neuen EU-Sanktionen werden Putin zwar nicht gleich kaputt machen. Doch nimmt er jetzt endlich Europa richtig ernst. Der russische Präsident versteht nur eine harte Sprache. Er hat zwar sofort Gegenmaßnahmen eingeleitet, doch werden Europa und die USA am Ende stärker als er sein. Letztlich wird der Kreml die politische und wirtschaftliche Zeche für den Krieg in der Ukraine bezahlen müssen. Noch nie hat Europa so klar gegen Moskau Stellung bezogen. ... Russland, das nun von den Sanktionen belastet wird, entwickelt sich immer mehr zu einer Art politischem Aussätzigen. Selbst wenn Putin einen richtigen Handelskrieg anzettelt, den Gashahn zudreht und das Obst-Embargo auch auf Fleisch und andere EU-Waren ausdehnt, werden letztlich die Russen darunter leiden. Denn die russische Landwirtschaft ist ineffizient und kann die 140 Millionen Einwohner gar nicht versorgen."

» zur gesamten Presseschau vom Donnerstag, 31. Juli 2014

Weitere Inhalte