Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Presseschau / Archiv

Aamulehti - Finnland | Freitag, 23. August 2013

UN-Sicherheitsrat muss Lähmung überwinden

Die Machtlosigkeit des UN-Sicherheitsrates im Syrien-Konflikt beklagt die liberale Tageszeitung Aamulehti: "UN-Inspektoren sind in Syrien, um nach Beweisen für den Einsatz von Chemiewaffen zu suchen, doch zur gleichen Zeit verhindert der UN-Sicherheitsrat die Untersuchung des Giftgaseinsatzes. Wie können die Inspektoren arbeiten, wenn das wichtigste Gremium der UN ihre Arbeit sozusagen selbst verhindert? ... Wenn der UN-Sicherheitsrat nicht einmal einen Waffenstillstand in Syrien zustande bringt, wird sich der Hass zwischen den Parteien immer tiefer festsetzen. Schon jetzt führen die Kurden im Osten Syriens ihren Separatkrieg gegen zur al-Qaida gehörende Aufständische. Die Welt kann dem Todesmarsch Syriens nicht mehr tatenlos zusehen. ... Statt in Ratlosigkeit zu verharren, müssen die EU und andere internationale Organisationen alles tun, um das sinnlose Töten in Syrien zu beenden. Mit allen diplomatischen Mitteln muss Druck auf Russland und China ausgeübt werden, damit der Sicherheitsrat tätig werden kann."

» zur gesamten Presseschau vom Freitag, 23. August 2013

Weitere Inhalte