Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Presseschau / Archiv

Le Figaro - Frankreich | Montag, 29. Oktober 2012

Hollande knickt vor Homosexuellen ein

Die französische Regierung unter François Hollande will die Homo-Ehe einführen, eine entsprechende Gesetzesvorlage wird am 7. November im Ministerrat diskutiert. Die konservative Tageszeitung Le Figaro sieht die französische Gesellschaft in Gefahr: "Diese Reform wird, wenn die Regierung sie tatsächlich durchsetzt, sämtliche Strukturen der Familie auf den Kopf stellen, Vater und Mutter als Begriffe des Zivilrechts verschwinden lassen und die Zukunft von Tausenden von Kindern verändern. Die Linke bereitet einen Streich vor, dessen Auswirkungen auf das Gleichgewicht unserer Gesellschaft ungewiss sind. Das ist bedauerlich, verwerflich und so nicht zu akzeptieren. Die Revolution des Bewusstseins, die François Hollande und die Regierung erzwingen wollen, stützt sich auf nicht ein vernünftiges Argument. Sie ist lediglich die Reaktion auf den Druck einer winzigen Minderheit."

» zur gesamten Presseschau vom Montag, 29. Oktober 2012

Weitere Inhalte