Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel / Auswahl

La Stampa - Italien | Montag, 9. Januar 2012

Cameron verhärtet die Fronten

Der britische Premier David Cameron hat am Sonntag seine Ablehnung einer europäischen Finanztransaktionssteuer bekräftigt, solange sie nicht weltweit eingeführt wird. Diese Haltung kann Europa und seine Bürger um Einnahmen in Milliardenhöhe bringen, meint die liberale Tageszeitung La Stampa: "Er zerstört alle Hoffnungen. David Cameron überhört absichtlich jede Einladung zum konstruktiven Dialog. Eisern hält er am Thatcher-Drehbuch der Verteidigung der City fest [Finanzzentrum Londons]. Die Haltung ist kohärent, doch stößt das Timing vor den Kopf. Denn am heutigen Montagmorgen empfängt Bundeskanzlerin Angela Merkel den französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy, um die Voraussetzungen für die angestrebte Fiskalunion zu überprüfen. … Die Thatcher-Front von Cameron wird umso härter, je stärker die deutsch-französische Front wird, die hoffentlich Unterstützung von Italien und Europa erfährt. Denn die Steuer könnte den Staatskassen und somit den Bürgern Einnahmen in Höhe von über 50 Milliarden Euro bescheren."

» zur gesamten Presseschau vom Montag, 9. Januar 2012

Weitere Inhalte