Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel / Auswahl

Delo - Slowenien | Freitag, 16. Dezember 2011

Putin leidet an Realitätsverlust

Bei einem mehrstündigen Fernseh-Auftritt am Donnerstag hat Russlands Premier Wladimir Putin den Vorwurf der Wahlfälschung zurückgewiesen und die Opposition scharf kritisiert. Nach Ansicht der Tageszeitung Delo leidet Putin unter Realitätsverlust: "Mit seinen Bemerkungen zur Parlamentswahl und zu den Protesten hat Putin die Spaltung der russischen Gesellschaft verstärkt. Er hat damit bewiesen, dass er den Bezug zur Realität verloren hat. … Aufgrund seiner unverschämten Aussagen während des öffentlichen Marathonauftritts über die USA und die heimische Opposition überwiegt das Gefühl, Putin wolle geradezu ein schlimmes Szenario heraufbeschwören. Putin war über zehn Jahre der beliebteste russische Politiker. Doch jetzt unterstützen ihn laut neuester Umfragen nur noch etwa 35 Prozent der Russen."

» zur gesamten Presseschau vom Freitag, 16. Dezember 2011

Weitere Inhalte