Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel / Auswahl

Lidové noviny - Tschechien | Donnerstag, 28. April 2011

Gepanschtes Bier läuft nicht

Ein tschechisches Gericht muss seit Mittwoch klären, ob die renommierte Brauerei in Plzeň ihr zwölfgrädiges Lagerbier Pilsner Urquell mit billigeren Zutaten braut. Geklagt hat die Vereinigung für die Ehre des Zwölfgrädigen, die ein Nachlassen der Qualität des Biers bemerkt haben will. Die konservative Tageszeitung Lidové noviny nimmt den kurios anmutenden Fall durchaus ernst: "Die Klage macht auf das Problem der Ersatzstoffe in Lebensmitteln aufmerksam. So lange deren Einsatz im Rahmen der Vorschriften bleibt, ist dagegen nichts zu sagen. ... Wie die Pilsner Brauerei darüber denkt, ist ihre freie Entscheidung. Es ist aber auch unsere Entscheidung, ihre Erzeugnisse zu kaufen oder zu ignorieren. Alle solchen so genannten Premium- und Markenerzeugern könnten jedoch früher oder später von noch billigeren Produzenten ersetzt werden, beispielsweise aus China. Und das geschieht ihnen recht."

» zur gesamten Presseschau vom Donnerstag, 28. April 2011

Weitere Inhalte