Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel / Auswahl

Lidové noviny - Tschechien | Dienstag, 26. April 2011

Autos gefährlicher als Atommeiler

Ungeachtet der Katastrophe von Tschernobyl vor 25 Jahren und des jüngsten Atomunfalls in Fukushima warnt die konservative Tagszeitung Lidové noviny vor Hysterie: "Die ersten Befürchtungen nach Tschernobyl über hunderttausende Tote bestätigten sich nicht. Niemand kann behaupten, die Gegend sei heute eine Idylle. Aber die Natur dort hat sich schnell regeneriert. ... Die heutigen Reaktoren sind viel sicherer. Dennoch können wir nicht zufrieden sein. Über die Havarie in Fukushima wissen wir aus seriösen Quellen noch zu wenig, um ein abschließendes Urteil fällen zu können. Es gibt aber auch Studien darüber, wie viele Menschen an den Folgen der Emissionen aus Kohlekraftwerken sterben und wie viele Kumpel jährlich in Kohlegruben ums Leben kommen. Diesen Zahlen fehlt lediglich die spektakuläre Kulisse eines beschädigten Reaktors. Der individuelle Autoverkehr tötet jedes Jahr unvergleichlich mehr Menschen als eine atomare Havarie. Vielleicht sollten die Anti-Atom-Aktivisten besser für ein Verbot von Autos kämpfen."

» zur gesamten Presseschau vom Dienstag, 26. April 2011

Weitere Inhalte