Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel / Auswahl

La Stampa - Italien | Montag, 7. August 2006

Debatte um Einbürgerung in Italien

In Italien wird über eine Reform des Einbürgerungsrechts debattiert. Die Regierung hat vorgeschlagen, die Verleihung der Staatsbürgerschaft an legale Immigranten zu erleichtern. Michele Ainis fragt, ob "die italienische Regierung nicht zu lax vorgeht, wenn sie die für die Staatsbürgerschaft notwendige Aufenthaltsdauer im Land im Vergleich zum Vorgängergesetz halbiert. Wird das Gesetz nicht einen neuen Zustrom von Zuwanderern auslösen, der noch mächtiger und unaufhaltsamer sein wird?... Die aktuellen Gesetze zeigen, dass die Hardliner-Politik in diesem Bereich gescheitert ist... Der Übergang vom Abstammungs- zum Territorialprinzip kann entweder erfolgreich sein oder scheitern. Aber die Reform bedeutet auf jeden Fall einen Richtungswechsel und eine neue politische Ausrichtung. Bislang ging es im Zweifel um Abschiebung; jetzt wird Integration befördert."

» zur gesamten Presseschau vom Montag, 7. August 2006

Weitere Inhalte