Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel / Auswahl

Der Standard - Österreich | Dienstag, 8. September 2009

Berlin muss Ereignisse aufklären

Die Regierung in Berlin müsse den Luftschlag in Afghanistan ohne Rücksicht auf den Wahlkampf aufklären, schreibt  Der Standard. Am 27. September wählt Deutschland ein neues Parlament: "So kurz vor der Wahl ist das für [die] Bundesregierung natürlich ein Debakel, zumal sich immer mehr Deutsche fragen: Was haben wir dort eigentlich zu suchen? Die Linke fordert von jeher den Abzug aus Afghanistan, auch die Grünen sind dem Bundeswehreinsatz gegenüber sehr kritisch. Und bei einer knappen Wahl entscheiden womöglich nur wenige Stimmen. ... Im Moment bleibt Berlin nur noch eines übrig: schonungslos aufzuklären, ohne Rücksicht auf den Wahlkampf. Bürgerinnen und Bürger, Soldatinnen und Soldaten haben das Recht, zu erfahren, was in Afghanistan wirklich geschah, warum man zur Einschätzung kam, ein Luftangriff sei nötig. Wer hier beschönigt oder gar vertuscht, der riskiert, dass der umstrittene Bundeswehreinsatz in Afghanistan noch weiter an Zustimmung verliert, und spielt jenen in die Hände, die einen unrealistischen Sofort- und Totalabzug fordern."

» zur gesamten Presseschau vom Dienstag, 8. September 2009

Weitere Inhalte