Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel / Auswahl

Die Welt - Deutschland | Mittwoch, 14. Juni 2006

Polens historische Unfähigkeit zum Fußballspielen

Vor dem WM-Vorrunden-Spiel Deutschland gegen Polen grämt sich der polnische Autor Wojciech Kuczok: "Es ist traurig, während dieser Weltmeisterschaft Pole zu sein. Es ist ein Albtraum, sich davon überzeugen zu müssen, dass wir den schlechtesten Fußball der Welt spielen... Vielleicht können die Polen deshalb nicht Fußball spielen, weil sie darin kein Spiel sehen? Wie kann man über den Flügel angreifen, wo doch der Angriff misslingen und als Parodie einer polnischen Kavallerieattacke erscheinen könnte; wie kann man einen Schuss riskieren, wenn dessen Scheitern die Erinnerung an die Leistungen der polnischen Flieger in der Royal Air Force unterminieren dürfte? Auch die Deutschen sind nicht gerade Meister der nationalen Selbstironie. Doch anstatt über das Spielfeld zu taumeln, während der Kopf in den Wolken historischer Pflichten verschwindet, schießen sie wunderbare Tore."

» zur gesamten Presseschau vom Mittwoch, 14. Juni 2006

Weitere Inhalte