Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel / Auswahl

Diena - Lettland | Donnerstag, 14. Januar 2016

Neue Akteure auf Lettlands politischer Bühne

Gut einen Monat nach dem Rücktritt von Regierungschefin Laimdota Straujuma hat der lettische Präsident am Mittwoch Māris Kučinskis vom Bündnis der Grünen und Bauern mit der Regierungsbildung in Lettland beauftragt. Eine Zeitenwende für die liberale Tageszeitung Diena: "Auf der politischen Bühne Lettlands werden die Hauptfiguren ausgetauscht. Das kann man nun gut finden oder schlecht. Fest steht, dass die Ära der [liberal-konservativen] Partei 'Einigkeit' beendet ist. Das ist hart, aber so ist die Realität. Die Partei, die sieben Jahre an der Macht war, hat eine Niederlage erlitten. ... Auf jeden Fall sind die Fehltritte der Partei ein guter Hintergrund, vor dem sich der potenzielle neue Premier von seiner positiven Seite zeigen kann. Und Māris Kučinskis hat schon bewiesen, dass er ein guter Diplomat ist, keine großen Veränderungen verspricht und sogar bereit wäre, die alte Koalition beizubehalten."

» zur gesamten Presseschau vom Freitag, 15. Januar 2016

Weitere Inhalte