Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel / Auswahl

Kathimerini - Griechenland | Dienstag, 5. Januar 2016

Das unsichtbare Peacezeichen von Lesbos

Aktivisten haben in der vergangenen Woche ein riesiges Friedenszeichen aus rund 3.000 Rettungswesten von Flüchtlingen auf der griechischen Insel Lesbos errichtet. Doch Europas Politiker werden das Symbol nicht deuten können, fürchtet Kolumnist Pantelis Boukalas in der konservative Tageszeitung Kathimerini: "Die chronischen Augenprobleme der EU machen nicht viel Hoffnung, dass die Führer - die gewählten oder die nicht gewählten - das Signal von Lesbos rechtzeitig entdecken. Und wenn sie es sehen, werden sie Schwierigkeiten haben, es zu 'übersetzen', obwohl es ein universell erkennbares Symbol ist. Sie werden vielleicht sagen, dass es ein Trick der Griechen ist, die mal wieder ihre Schuld auf andere abwälzen. … Leider ist es so, dass je größer die Probleme sind, mit denen Europa konfrontiert ist, desto 'kleiner' sich die Menschen erweisen, die das Schicksal Europas bestimmen. Ich meine die geistige Größe - die einzige Sache, die der abgenutzten und unzuverlässigen 'europäischen Vision' wieder einen Sinn geben könnte."

» zur gesamten Presseschau vom Mittwoch, 6. Januar 2016

Weitere Inhalte