Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel / Auswahl

De Morgen - Belgien | Donnerstag, 26. November 2015

Belgier trotzen der Panikmache

Die belgische Regierung hat den Ausnahmezustand in Brüssel mit drohenden Terror-Anschlägen begründet. Doch Beweise dafür fehlen, klagt die linksliberale Tageszeitung De Morgen und beschreibt mit mehreren Versen die Stimmung in Belgien: "Dies ist das Land, in dem der Außenminister sagt, dass fünf (?), sieben (?) oder vielleicht sogar zehn (?) mutmaßliche Terroristen in der Hauptstadt umherschwirren. ... Dies ist das Land, in dem Eltern in der Hauptstadt aufgefordert werden, keinen Kontakt zu ihren Kindern in der Schule zu haben. ... Dies ist das Land, in dem der Innenminister bestätigt, dass ein Anschlag vereitelt wurde, ohne den geringsten Beweis anzubringen. ... Dieses Land ist unser Land. Eigentlich ist es vor allem das Land, dessen Bevölkerung mit bewundernswertem Mut und ernster Gelassenheit auf den beängstigenden Kurs reagiert, den manche ihrer politischen Führer zurzeit eingeschlagen haben."

» zur gesamten Presseschau vom Donnerstag, 26. November 2015

Weitere Inhalte