Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel / Auswahl

Il Sole 24 Ore - Italien | Donnerstag, 5. November 2015

Kairo im Visier des Terrors

Die britische Regierung und der US-amerikanische Geheimdienst halten es nach Auswertung neuer Quellen seit Mittwoch für wahrscheinlich, dass ein Sprengkörper den Absturz der russischen Passagiermaschine über dem Sinai verursacht hat. Damit muss sich Kairo eingestehen, dass das Land vom islamistischen Terror bedroht wird, konstatiert die liberale Wirtschaftszeitung Il Sole 24 Ore: "Die These der Bombe, sollte sie bestätigt werden, dementiert die Erklärungen von General Abdel Fattah al-Sisi, Ägypten habe eine realistische Roadmap in Richtung Demokratie. … In Wahrheit hat al-Sisi jede Form der Opposition mit Gewalt unterdrückt. ... Nun ist der General in der Klemme, denn er steht drei Fronten gegenüber: dem Kalifat auf dem Sinai, den Muslimbrüdern im Inneren des Landes und den libyschen Islam-Rebellen an der Westgrenze. Was ihre Vorgehensweise und auch die politischen Ziele anbelangt, unterscheiden sich diese Gruppen. Was sie gemein haben, das ist die dschihadistische Ideologie, die die derzeitige institutionelle und gesellschaftliche Ordnung aushebeln und Ägypten spalten will, um das Land in einen Konfessionsstaat zu verwandeln."

» zur gesamten Presseschau vom Donnerstag, 5. November 2015

Weitere Inhalte