Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel / Auswahl

Neue Zürcher Zeitung - Schweiz | Montag, 28. September 2015

Spanien ist kein Gefängnis der Völker

Ist der Regierung in Madrid wirklich an der Einheit Spaniens gelegen, muss sie überlegen, wie sie den Katalanen entgegenkommen will, meint die liberal-konservative Neue Zürcher Zeitung: "Bisher fand ein Dialog zwischen Madrid und Barcelona überhaupt nicht statt, die politischen Protagonisten verhinderten einen solchen regelrecht. Der spanische Regierungschef Mariano Rajoy und auch Mas profilierten sich vor den Wählern in einer Pose rechthaberischer Sturheit. Vorgeblich ging es ihnen um hehre Prinzipien, dem einen um die Einheit Spaniens, dem andern um das Selbstbestimmungsrecht der Völker, doch eigentlich ging es ihnen einfach um Stimmengewinne. Die gesamtspanischen Wahlen stehen noch bevor. Ob neue Regierungen in Madrid und Barcelona ernsthafte Verhandlungen in Gang setzen, wird man sehen. ... Die spanische Verfassung versteht Spanien nicht als 'Gefängnis der Völker'. Sie verbietet auch nicht die Debatte über grundlegende Fragen des spanischen Staates, und sie lässt sich nötigenfalls ändern."

» zur gesamten Presseschau vom Montag, 28. September 2015

Weitere Inhalte