Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel / Auswahl

Kathimerini - Griechenland | Mittwoch, 22. Juli 2015

Griechenlandkrise: Athen muss Klima für Investoren verbessern

Seit das Linksbündnis Syriza im Januar an die Macht gekommen ist, hat es keine bedeutenden Investitionen in Griechenland gegeben, bemerkt die konservative Tageszeitung Kathimerini, und ruft die Regierung auf, das Klima im Land unternehmerfreundlicher zu machen: "Syriza-Politiker, insbesondere diejenigen, die [nach der ersten Abstimmung für die neuen Sparmaßnahmen] aus der Regierung entfernt wurden, haben alles Mögliche getan, um bereits laufende Investitionen zu stoppen. Angesichts dieser Mentalität, eines feindlichen Staats, einer ineffizienten, misstrauischen Justiz und der herrschenden Unsicherheit, wird nicht ein einziger Euro in Griechenland investiert. Diese Regierung muss in der Praxis zeigen, dass sie die Stimmung ändern wird. Und sie sollte nun diejenigen Investitionen vorantreiben, die grünes Licht vom Staatsrat und den zuständigen Behörden bekommen haben."

» zur gesamten Presseschau vom Donnerstag, 23. Juli 2015

Weitere Inhalte