Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel / Auswahl

The Times - Großbritannien | Sonntag, 5. Juli 2015

Das Projekt Euro ist schwer beschädigt

Selbst die einst vehementesten Befürworter der Einheitswährung müssen mittlerweile eingestehen, dass diese Europa in riesige Probleme gestürzt hat, analysiert die konservative Tageszeitung The Times: "Das Projekt Euro, eine Vision politischer und wirtschaftlicher Harmonie, die durch den gemeinsamen Gebrauch einer einheitlichen Währung verwirklicht wird, ist schwer beschädigt. Jene neuen Mitglieder der EU, die sich einst bereitwillig dazu verpflichteten, in der Zukunft den Euro einzuführen, suchen mittlerweile nach Möglichkeiten, ihre eigene Währung behalten zu können. Jene Idealisten, die die Einheitswährung lauthals als Mittel zur Integration der grundverschiedenen Volkswirtschaften Europas verkündeten und diesen damit neue kollektive Stärke verleihen wollten, reden ihre Hoffnungen nun verlegen klein und gestehen Schwierigkeiten ein."

» zur gesamten Presseschau vom Montag, 6. Juli 2015

Weitere Inhalte