Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel / Auswahl

Der Tagesspiegel - Deutschland | Dienstag, 9. Juni 2015

Türkei könnte Nahen Osten Demokratie lehren

Nach der türkischen Parlamentswahl am Sonntag hat sich die Regierungspartei AKP bisher nicht zu möglichen Koalitionen geäußert. Von der neuen Regierung könnten starke außenpolitische Signale ausgehen, hofft der liberal-konservative Tagesspiegel: "Möglicherweise wird sich die Türkei unter einer neuen Regierung von der bisherigen kompromisslosen Forderung nach einem Sturz von [Syriens] Präsident Baschar al Assad lösen. Es ist kaum vorstellbar, dass künftige Koalitionspartner der AKP, die in der Opposition mutmaßliche Waffenlieferungen Ankaras an radikale Gruppen in Syrien anprangerten, in der Regierungsverantwortung genau diese Politik mittragen werden. Ironischerweise könnte die nach den Wahlen entstandene Situation der politischen Unsicherheit der Türkei auch helfen, ihren Ruf im Nahen Osten aufzupolieren. ... Die Türkei könnte der Region zeigen, wie man mit schwierigen politischen Situationen fertig wird, ohne dass die Panzer rollen."

» zur gesamten Presseschau vom Dienstag, 9. Juni 2015

Weitere Inhalte