Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel / Auswahl

Agos - Türkei | Freitag, 17. April 2015

Der Völkermord an den Armeniern dauert an

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan hat die Resolution des EU-Parlaments zum armenischen Völkermord bereits im Vorfeld als "irrelevant" bezeichnet. Seine Worte zeigen, dass sich an der Mentalität in der Türkei nichts geändert hat, klagt Kolumnist Yetvart Danzikyan in der Wochenzeitung der armenischen Minderheit Agos: "Ein großer Teil dieser Bevölkerung sieht die Armenier als Feinde oder im besten Falle als Menschen, die in begrenztem Rahmen zu sprechen und an bestimmten Punkten zu schweigen haben. ... Ein Großteil der Enkel der Opfer von 1915 kann noch immer nicht über dieses Thema sprechen. Ich meine nicht politische Figuren oder Personen, die seit Jahren über das Thema reden. Ich rede hier von gewöhnlichen Armeniern, welche die schwere Last der Geschichte in ihren Knochen tragen und das Trauma nicht heilen können, weil sie es nicht zur Sprache bringen können. ... Aus diesem Blickwinkel ist es nicht übertrieben zu sagen, dass der Völkermord andauert."

» zur gesamten Presseschau vom Freitag, 17. April 2015

Weitere Inhalte