Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel / Auswahl

Slobodna Dalmacija - Kroatien | Montag, 23. März 2015

Boris Dežulović über den Verlust der Freiheit durch TTIP

Das Freihandelsabkommen TTIP läutet ein neues Zeitalter ein, das den Menschen in Europa die Freiheit nimmt, prangert der Schriftsteller Boris Dežulović in der liberalen Tageszeitung Slobodna Dalmacija an: "Die Lobbyisten wollen uns weismachen, dass es nur zu unserem Besten sei, neue Arbeitsplätze, mehr Konkurrenz und einen höheren Lebensstandard garantiere. Sicherlich werden sie auch noch eine überzeugende Erklärung finden, warum dieses Wirtschaftsdokument, das unsere Zukunft bestimmen soll, als top-secret gilt und nicht einfach im Internet zur öffentlichen Debatte gestellt wird. ... Dieser Vertrag mit den USA wird die europäischen kapitalistischen Standards an die amerikanischen angleichen und somit unser Leben vollkommen bestimmen: welche Arbeit wir wo machen, was wir essen und trinken, welche Medikamente wir nehmen und was wir dafür bezahlen. Mit diesem Dokument werden die großen multinationalen Unternehmen endgültig die Kontrolle über unser Leben übernehmen. Das lächerliche, antike Konzept des Staates als Souverän und die Selbstbestimmung des Einzelnen wird endlich und endgültig zu einer romantischen Erinnerung des 20. Jahrhunderts. All das verschwindet zusammen mit der - wie hieß noch mal dieser Quatsch mit Wahlrecht, Wahlen und Menschenrechten - ach ja, Demokratie."

» zur gesamten Presseschau vom Montag, 23. März 2015

Weitere Inhalte