Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel / Auswahl

Agos - Türkei | Freitag, 20. März 2015

Erdoğan laviert um Friedensprozess herum

Am Samstag finden in der Türkei die Feierlichkeiten zum kurdischen Neujahrsfest Newroz statt, an dem vor zwei Jahren der Friedensprozess mit der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK begonnen hat. Zugleich erklärte Präsident Recep Tayyip Erdoğan am Sonntag, es gäbe kein Kurdenproblem. Dahinter steckt eine Taktik, um nationalistische Wähler zu beruhigen, meint die Wochenzeitung der armenischen Minderheit Agos: "Wenn wir in die Vergangenheit schauen, hat die Regierungspartei vor einem Schritt, der als Zugeständnis gewertet wird, immer eine Taktik der Verschleierung gefahren. ... Doch für einen Frieden muss der Grundstein in der Bevölkerung gelegt werden, die Wurzel dort gefunden werden. Wenn uns das nicht gelingt, ist es sehr leicht vom erreichten Punkt wieder zurückzukehren und der Frieden wird sehr zerbrechlich sein, egal was oben entschieden wird. Erdoğans Äußerungen sind überhaupt nicht hilfreich; ganz im Gegenteil, sie bereiten den Boden dafür, jederzeit vom Frieden abzukehren. ... Aber vielleicht will Erdoğan genau das."

» zur gesamten Presseschau vom Freitag, 20. März 2015

Weitere Inhalte