Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel / Auswahl

Mladá fronta dnes - Tschechien | Mittwoch, 18. März 2015

Zemans Teilnahme an Putins Show ist falsch

Als wahrscheinlich einziger Präsident aus einem westlichen Land wird Tschechiens Staatschef Miloš Zeman an der Siegesparade in Moskau zum 70. Jubiläum des Kriegsendes teilnehmen. Das hat Russlands Außenminister Sergej Lawrow am Dienstag bestätigt. Die liberale Mladá fronta Dnes kritisiert die Entscheidung des Präsidenten: "Außer Zeman und Gastgeber Wladimir Putin werden auf dem Kreml-Balkon nur Leute wie Nordkoreas Diktator Kim Jong-un stehen. Andere wie Angela Merkel lehnen es ab, mit ihrer Teilnahme die russischen imperialen Eroberungsgelüste zu legitimieren. ... Natürlich verdient das Andenken an viele sowjetische Soldaten, die für die Befreiung der Tschechoslowakei von den Nazis ihr Leben gaben, tiefe Achtung. Das sollte aber nicht politisiert werden. ... Umso bedauerlicher ist es, dass Zeman das Ereignis im Sinne seiner Putin-Besessenheit missbraucht. Am 9. Mai werden wir uns an die sowjetischen Soldaten im Guten erinnern. Aber dem Präsidenten werden wir für seinen Ausflug in den Kreml nicht applaudieren."

» zur gesamten Presseschau vom Mittwoch, 18. März 2015

Weitere Inhalte