Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel / Auswahl

Der Standard - Österreich | Dienstag, 25. November 2014

Westen gibt Hoffnung im Atomstreit nicht auf

Am Montag ist die Frist für ein Abkommen zur Beilegung des Atomstreits mit dem Iran erneut verlängert worden. Eine Eiszeit zwischen dem Westen und dem Iran ist zu diesem Zeitpunkt für niemanden von Interesse, analysiert Der Standard: "Abseits der 'ewig revolutionären' ideologischen Ausstattung des Iran, für die die Auseinandersetzung mit dem Westen identitätsstiftend ist und die sich vor allem immer wieder in verbalen Angriffen auf Israel Bahn bricht, hatte bei den Atomgesprächen die pragmatische Seite der iranischen Außenpolitik ihren Auftritt. Die Hoffnungen des Westens ... sind, dass ein Atomdeal nur ein Beginn eines Prozesses wäre, der das iranisch-westliche Verhältnis nachhaltig verändern könnte. Diesen Wunsch gibt es auch in Teilen der iranischen Gesellschaft und Politik, auch wenn er dort nicht so laut formuliert wird. Und diesen Wunsch will man noch nicht sterben lassen."

» zur gesamten Presseschau vom Dienstag, 25. November 2014

Weitere Inhalte