Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel / Auswahl

Neue Zürcher Zeitung - Schweiz | Dienstag, 22. Juli 2014

Atomverhandlungen gehen in letzte Runde

Die Atomverhandlungen mit dem Iran werden um vier Monate verlängert, darauf haben sich am Wochenende in Wien kurz vor Ablauf der Verhandlungsfrist die fünf UN-Vetomächte und Deutschland mit dem Iran geeinigt. Im Herbst könnte es einen Vertragsentwurf geben, prognostiziert die liberalkonservative Neue Zürcher Zeitung: "Ob dieser Text dann die Kritik der Falken in Washington und Teheran übersteht, steht auf einem anderen Blatt. Doch das ist Innenpolitik und damit ein anderes Spielfeld. Aussenpolitisch veränderte sich für beide Länder mit einem Abkommen die Lage grundlegend, weil beide ihres Lieblingsgegners verlustig gingen. Erstmals seit der islamistischen Revolution 1979 könnte sich Normalität im bilateralen Verhältnis einstellen. Die Raketenangriffe der Hamas und die israelische Bodenoffensive erinnern allerdings daran, dass es noch genügend andere Konfliktlinien gibt."

» zur gesamten Presseschau vom Dienstag, 22. Juli 2014

Weitere Inhalte