Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel / Auswahl

Slobodna Dalmacija - Kroatien | Freitag, 11. April 2014

Kroatien koppelt seine Regionen ab

Der kroatische Verkehrsminister hat am Mittwoch angekündigt, 50 Prozent aller Eisenbahnlinien wegen mangelnder Rentabilität zu streichen. Taktlos, diesen gefährlichen Abbau der Infrastruktur ausgerechnet am Tag des Eisenbahners zu verkünden, findet die liberale Tageszeitung Slobodna Dalmacija: "Wer weiß, ob der Minister die Symbolik des Tages im Blick hatte, aber ganz gewiss wird er mit Streik und Demonstrationen rechnen müssen. In Kroatien gibt es keine Verkehrsentwicklungsplanung. In den Autobahnbau haben wir Milliarden gesteckt und suchen jetzt einen privaten Betreiber, die nationale Fluggesellschaft verkaufen wir, und die Eisenbahn lassen wir zu Grunde gehen, weil wir kein Geld haben. Manche Teile des Landes werden jetzt verkehrstechnisch schlechter mit den Städten verbunden sein, als zu Zeiten der österreichisch-ungarischen Monarchie - und da erübrigt sich jeglicher Kommentar."

» zur gesamten Presseschau vom Freitag, 11. April 2014

Weitere Inhalte