Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel / Auswahl

De Volkskrant - Niederlande | Donnerstag, 27. Februar 2014

"Bonnie und Clyde" sind böse und romantisch

Das niederländische Verbrecher-Duo Antonio Marcos van der P. und Enise B. ist nach tagelanger Suche am Mittwoch in Deutschland festgenommen worden. In der internationalen Presse wird das gefährliche Paar mit Bonnie und Clyde verglichen. Der Kolumnist Bert Wagendorp nennt in der linksliberalen Tageszeitung De Volkskrant die Gründe für den Medienrummel um das Pärchen: "Sogar bei der Shanghai Daily ging es um 'The Dutch Bonnie and Clyde'. Bei Bonnie und Clyde weiß man sofort, worum es geht: Liebespaar reist um sich her schießend und raubend durch die Gegend. ... [Bei zwei Männern] hätte der Fall noch nicht einmal halb soviel Aufmerksamkeit erregt und wäre als alltägliche Kriminalität abgetan worden. Die Mischung von Verbrechen und Liebe ist unwiderstehlich und dies liegt verborgen in den magischen Worten Bonnie und Clyde. ... So haben wir es gerne. Wenn es das Böse schon geben muss, dann mit viel Romantik drumherum und am liebsten mit einem tragischen Ende."

» zur gesamten Presseschau vom Donnerstag, 27. Februar 2014

Weitere Inhalte