Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel / Auswahl

Diena - Lettland | Dienstag, 4. Februar 2014

Spielcasino als Fördertopf für Kultur

Die lettische Kulturministerin Dace Melnbārde hat vorgeschlagen, für die staatliche Kulturförderung künftig Einnahmen aus der Glücksspiel-, Tabak- und Alkoholsteuer zu verwenden. Die Tageszeitung Diena zeigt sich skeptisch: "Der Wunsch der Kulturministerin ist nachvollziehbar. Sie strebt eine finanzielle Sicherheit an und will, dass die Kulturförderung unabhängig von politischen Spielchen stattfindet. Auch aus Sicht der Öffentlichkeit scheint es sehr plausibel, dass die Kultur von Rauchern, Spielern und Trinkern subventioniert werden soll. Es wäre nur logisch, den Kulturbereich über einen Konsum zu finanzieren, der die Menschen geistig degradiert. ... Gleichzeitig verstrickt sich die Kulturministerin in Widersprüchen: Will sie tatsächlich, dass das lettische Volk in Zukunft mehr trinkt, mehr raucht und viel Zeit in Spielcasinos verbringt?"

» zur gesamten Presseschau vom Mittwoch, 5. Februar 2014

Weitere Inhalte