Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel / Auswahl

Adevârul - Rumänien | Dienstag, 21. Januar 2014

Gagausien wird Druckmittel für Russland

In der Republik Moldau kommt vom heutigen Dienstag an die Volksversammlung des autonomen Gebiets Gagausien mit Regierungsvertretern aus Chișinău zusammen. Auf der Tagesordnung steht ein für den 2. Februar angesetztes Referendum, mit dem Gagausien über eine Zugehörigkeit zur Zollunion mit Russland entscheiden will. Der rumänische Soziologe Dan Nicu zieht im seinem Blog bei der liberal-konservativen Tageszeitung Adevărul eine Parallele zur Ukraine: "In diesem Jahr wird Russland Gagausien benutzen, um die Bestrebungen Chișinăus zur Unterzeichnung des Assoziierungsabkommen mit der EU zu blockieren. Was in der Ukraine der Osten ist und die dortige Industrie, die organisch zum russischen Markt gehört, ist in der Republik Moldau der Süden. Transnistrien hat sein Abschreckungspotenzial verloren, weil es bereits eine abtrünnige Region ist, die keinen anerkannten Status hat. Die autonome Region Gagausien hingegen könnte sich endgültig gegen Chişinău wenden - und die Russen hätten ein zweites Druckmittel, das viel effizienter wäre."

» zur gesamten Presseschau vom Dienstag, 21. Januar 2014

Weitere Inhalte