Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel / Auswahl

De Volkskrant - Niederlande | Dienstag, 14. Januar 2014

Buchhalter töten den Buchhandel

Die große niederländische Buchladen-Kette Polare steht vor der Pleite. Der Autor Bert Wagendorp macht in seiner Kolumne in der linksliberalen Tageszeitung De Volkskrant die Eigentümer, die Investorengruppe ProCures, verantwortlich: "Sie versprechen ihren Kunden, deren Kapital sie verwalten, minimales Risiko und maximalen Ertrag. ... Wie sieht das nun in einem durchschnittlichen Polare-Laden aus? Hier und da stehen Kartons mit Ramsch neben Tischen mit den Bestsellern. In den halbleeren Regalen findet man ein wahllos zusammengewürfeltes Sammelsurium. Das Personal strahlt so viel Verzweiflung und Desillusionierung aus, dass es für einen ganzen Romanzyklus reichen würde. Kein Wunder. Diese Leute lieben Bücher und sind gegen ihren Willen in die Hände von gnadenlosen Buchhaltern gefallen, die bereits die nächste Entlassungswelle vorbereiten. Ein Besuch bei Polare ist eine deprimierende Erfahrung. Nach einer Viertelstunde überfällt einen das Gefühl, dass es für die Menschheit wenig Hoffnung gibt."

» zur gesamten Presseschau vom Dienstag, 14. Januar 2014

Weitere Inhalte