Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel / Auswahl

Il Sole 24 Ore - Italien | Freitag, 4. Oktober 2013

Flüchtlingsleid geht alle EU-Staaten an

Die Flüchtlingskatastrophe muss Europa Solidarität lehren, fordert die liberale Wirtschaftszeitung Il Sole 24 Ore: "Vielleicht wird die hohe Opferzahl alle - vor allem unsere europäischen Partner - davon überzeugen, dass die Tragödie der Menschen, die aus den Kriegsgebieten vor ethischen Säuberungen oder 'nur' vor endlosem Elend fliehen, ein Problem ist, das nicht nur jenes Land betreffen darf, in dessen Gewässern oder an dessen Küsten der letzte tragische Akt geschieht. Die Geografie des Todes ist global. ... Es gibt keine wundersamen Lösungen für ein solches Drama. Doch man kann zumindest etwas daraus lernen. Europa muss begreifen, dass die Zugehörigkeit zu einem gemeinsamen Haus Europa nicht nur ein nützliches Konzept ist, um Griechen, Spanier und Italiener zu tadeln, wenn sie ihren Haushalt nicht in Ordnung halten. Zu einem Gemeinschaftskonzept zählt auch die Solidarität der EU-Länder untereinander: Eine Solidarität, die vor allem gegenüber Menschen erforderlich ist, die einem Elend zu entgehen versuchen, das sich der Vorstellung der meisten von uns entzieht."

» zur gesamten Presseschau vom Freitag, 4. Oktober 2013

Weitere Inhalte