Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel / Auswahl

De Morgen - Belgien | Montag, 2. September 2013

Neuer Reformer für belgische Bahn

In Belgien ist der Sozialdemokrat Frank Van Massenhove, bisher Leiter der Sozialbehörde, am Sonntag zum neuen Chef der Eisenbahn ernannt worden. Der erfolgreiche Reformer kann das Elend bei der Bahn in den Griff bekommen, jubelt die linksliberale Tageszeitung De Morgen: "Es gibt Hoffnung für die Bahn. Hoffnung, dass es eine Reform gibt, bei der der Reisende im Mittelpunkt steht. Dass Pünktlichkeit nicht länger eine zu manipulierende Statistik ist. ... Ja, die Reform eines Riesenunternehmen wie der NMBS ist etwas anderes als die Reform einer relativ kleinen Behörde. Ja, Van Massenhove ist kein echter Freund der Gewerkschaften und die haben bei der Bahn viel zu sagen. ... Aber ist es für die belgische Bahn wirklich ein unmöglicher Auftrag, den Kunden pünktlich an sein Ziel zu bringen? Warum müssen Züge mit WLAN und barrierefreie Fahrradkeller in unserem Land Science Fiction bleiben? Vielleicht sehen endlich auch die Zugreisenden Licht am Ende des Tunnels."

» zur gesamten Presseschau vom Montag, 2. September 2013

Weitere Inhalte