Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel / Auswahl

The Times - Großbritannien | Sonntag, 16. Juni 2013

Iraner wählen den politischen Wandel

Der Wahlsieg des moderaten Klerikers Hassan Rohani bietet dem Westen die Chance, die Beziehungen zum Iran zu verbessern, meint die konservative Tageszeitung The Times: "Mit ihrer nachdrücklichen Wahl Rohanis haben die Iraner eine klare Botschaft an das eigene Regime und an die internationale Gemeinschaft geschickt. Sie zeigte den Hardlinern, dass es eine sehr große öffentliche Unterstützung für soziale und politische Reformen gibt sowie den Wunsch, die internationale Isolation des Iran zu beenden. Und die internationale Gemeinschaft hat die Wahl daran erinnert, dass das Regime bei einem großen Teil der jungen und relativ pro-westlichen Bevölkerung des Iran wenig Unterstützung genießt. … Die Stoßrichtung der westlichen Politik muss es sein, einen größeren Keil zu treiben zwischen das schwer in Verruf geratene Regime und die Menschen, die von ihm unterdrückt werden."

» zur gesamten Presseschau vom Montag, 17. Juni 2013

Weitere Inhalte