Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel / Auswahl

Lidové noviny - Tschechien | Freitag, 31. August 2012

Ägypten etabliert sich im Eiltempo als neue Macht

Mit der Teilnahme Mohammed Mursis am Gipfeltreffen der Blockfreien Staaten in Teheran hat erstmals seit 33 Jahren wieder ein ägyptischer Präsident Iran besucht. Die konservative Tageszeitung Lidové noviny spricht von einer geopolitischen Wende: "Aus den Enthüllungen auf Wikileaks ging 2010 hervor, dass arabische Länder wie Ägypten eher eine iranische als eine israelische Atombombe fürchteten. Arabische Führer forderten von den USA, die entsprechenden iranischen Einrichtungen zu zerstören. Jetzt scheint Mursi die 'schiitische Atombombe' nicht mehr zu fürchten. 2011, nach der ägyptischen Revolution, hieß es: Brecht nicht den Stab über Ägypten - die dortigen Islamisten beschränken ihre Macht auf die Innenpolitik und die Außen- und Verteidigungspolitik bleiben unter der Kontrolle der Armee. Jetzt führt Mursi vor, dass das auch anders sein kann. 2012 sehen wir, dass sich Ägypten machtpolitisch sehr viel schneller emanzipiert als über zehn Jahre hinweg die Türkei unter Erdoğan."

» zur gesamten Presseschau vom Freitag, 31. August 2012

Weitere Inhalte