Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel




Äripäev



Die liberale Wirtschaftszeitung wurde 1989 als Ableger der Schwedischen Bonnier Gruppe gegründet. Sie war die erste Wirtschaftszeitung auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion. Sie vertritt die Standpunkte der Arbeitgeber und der wirtschaftlichen Meinungsführer. Doch ist sie durchaus auch regierungskritisch, trotz der wirtschaftsliberalen Grundeinstellung in der estnischen Regierung.

Medium: Tageszeitung
Politische Ausrichtung: wirtschaftsliberal
Auflage: 13.800 (2014)
Erscheinungsweise: Montag bis Freitag
Visits pro Monat: < 500.000
Online-Bezahlmodell: Inhalte teilweise kostenpflichtig

Standort der Redaktion: Tallinn, Estland
Herausgeber / Verlag: AS Äripäev
Verbreitungsgebiet: landesweit
Gründungsjahr: 1989

Pärnu mnt 105, 19094 Tallinn
Telefon: 00372 667 0111
E-Mail: aripaev@aripaev.ee
Internet: http://www.aripaev.ee
Twitter: @aripaev_ee

RSS Die Texte von "Äripäev" als RSS-Feed abonnieren

In der europäischen Presseschau von euro|topics wurden bisher 18 Artikel aus diesem Medium zitiert.

Alle Treffer auswählen

 

1.  Äripäev - Estland | 18.01.2016

Ölschieferindustrie zukunftssicher machen

Die estnische Ölschieferfirma VKG hat am Freitag die Entlassung von 500 Angestellten bekanntgegeben und dies mit durch den niedrigen Ölpreis bedingten Problemen begründet. Die Wirtschaftszeitung ... » mehr

2.  Äripäev - Estland | 22.12.2015

Flucht nach Europa: Grenzkontrollen schaden Transportbranche

Angesichts von Flüchtlingskrise und Terrorgefahr diskutiert die EU die vorübergehende Wiedereinführung von Grenzkontrollen im Schengenraum. Kadri Johanson, Chefin des Paketdiensts Cargobus, beschreibt in der Wirtschaftszeitung ... » mehr

3.  Äripäev - Estland | 20.07.2015

Finnischer Gaskonzern zockt auf Kosten Estlands

Die Gasleitung Baltic Connector zwischen Finnland und Estland ist in Gefahr, weil der finnische Partner Gasum einen EU-Antrag zur Finanzierung des Projekts hinauszögert. Eigner von ... » mehr

4.  Äripäev - Estland | 23.06.2015

Esten sind erzkonservatives Volk

Der estnische Kirchenrat hat vergangene Woche eine Studie mit dem Titel Leben, Glaube und Religion im Jahr 2015 veröffentlicht, in der es unter anderem heißt, ... » mehr

5.  Äripäev - Estland | 24.04.2015

Lettische Wirtschaftspolitik beneidenswert

Die lettische Regierung hat am Donnerstag ein Gesetz verlängert, wonach neu gegründete Kleinunternehmen in den ersten drei Jahren nur neun Prozent Mehrwertsteuer zahlen. Die Wirtschaftszeitung ... » mehr

6.  Äripäev - Estland | 03.03.2015

Neue Koalition muss mehr Jobs schaffen

Estland braucht eine liberalere Wirtschaftspolitik, um unter anderem mehr Arbeitsplätze zu schaffen, fordert die Wirtschaftszeitung Äripäev: "Die Steuerpolitik muss die Schaffung von gutbezahlten Arbeitsplätzen fördern, ... » mehr

7.  Äripäev - Estland | 05.02.2015

Athens Plan ist vernünftig

Nach dem Treffen mit Mario Draghi besucht Griechenlands Finanzminister Yanis Varoufakis am heutigen Donnerstag seinen deutschen Amtskollegen Wolfgang Schäuble und stellt den Plan seiner Regierung ... » mehr

8.  Äripäev - Estland | 15.12.2014

Schlamperei bei estnisch-finnischer Stromleitung

Die Stromverbindung zwischen Finnland und Estland, Estlink 2, ist ohne Baugenehmigung errichtet worden. Das hat die Wirtschaftszeitung Äripäev aufgedeckt. Die Zeitung ist empört, dass bei ... » mehr

9.  Äripäev - Estland | 27.10.2014

Russophobie bringt estnischen Minister zu Fall

Der estnische Finanzminister Jürgen Ligi ist nach mehrtägiger Kritik an seiner Person am Sonntag zurückgetreten. Der 55-Jährige hatte in einem Facebook-Kommentar den 28-jährigen russischsprachigen Sozialminister ... » mehr

10.  Äripäev - Estland | 15.09.2014

Putin hat Sanktions-Erleichterung in der Hand

Die EU hat am Freitag die zuvor verzögerten Sanktionen gegen Russland in Kraft gesetzt. Die Wirtschaftszeitung Äripäev hofft, dass Moskau endlich klar wird, dass die ... » mehr

 

Weitere Inhalte