Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel




Il Giornale



Il Giornale galt bei seiner Gründung 1974 als Alternative sowohl zu rechten wie auch linken Medien. Aufgrund finanzieller Schwierigkeiten akzeptierte der Gründer Indro Montanelli 1977 aber Finanzhilfen von Silvio Berlusconi. Mit Berlusconis Einstieg in die Politik Ende 1993 verließ Montanelli die Zeitung. Il Giornale veränderte daraufhin seinen Kurs und nahm die aktuelle konservativ-populistische Haltung ein. Bekannt ist das Blatt heute für seine eher reißerischen Stil.

Medium: Tageszeitung
Politische Ausrichtung: rechts
Auflage: 181.000 (2014)
Erscheinungsweise: täglich
Online-Bezahlmodell: Inhalte teilweise kostenpflichtig

Standort der Redaktion: Mailand, Italien
Herausgeber / Verlag: Societa Europa Di Edizioni S.p.A
Verbreitungsgebiet: landesweit
Gründungsjahr: 1974

Via Gaetano Negri 4, 210123 Mailand
Telefon: 0039 02 8566 1
E-Mail: direzione@ilgiornale.it
Internet: http://www.ilgiornale.it
Twitter: @ilgiornale

RSS Die Texte von "Il Giornale" als RSS-Feed abonnieren

In der europäischen Presseschau von euro|topics wurden bisher 8 Artikel aus diesem Medium zitiert.

Alle Treffer auswählen

 

1.  Il Giornale - Italien | 17.01.2016

Jetzt auch Sanktionen gegen Moskau aufheben

Europa sollte sich jetzt auch dafür starkmachen, dass die Sanktionen gegen Russland aufgehoben werden, fordert die national-konservative Tageszeitung Il Giornale: "Die Europäer sind den Amerikanern ... » mehr

2.  Il Giornale - Italien | 09.12.2015

Italien drückt sich vor Kampf gegen IS

Deutschland hat entschieden, sich mit Tornado-Aufklärungsjets am Kampf gegen die IS-Terrormiliz zu beteiligen, Großbritannien, Frankreich und andere fliegen Luftangriffe. Nur Italien steckt den Kopf in den ... » mehr

3.  Il Giornale - Italien | 05.01.2015

Bürger zahlen Preis für Berlusconi-Schikane

Italiens Premier Matteo Renzi hat eine Ende Dezember vom Ministerrat verabschiedete Neuregelung von Steuerdelikten auf Eis gelegt. Sie sah vor, dass Steuervergehen strafrechtlich nicht geahndet ... » mehr

4.  Il Giornale - Italien | 13.03.2014

Renzi muss um seine Reformen fürchten

Italiens neuer Premier Matteo Renzi hat am Mittwoch Steuerentlastungen in Milliardenhöhe angekündigt. Kritiker werfen Renzi vor, seine Reformen marktschreierisch beworben zu haben. Doch die Schuld ... » mehr

5.  Il Giornale - Italien | 03.10.2013

Klare Verschwörung gegen Berlusconi

Italiens Premier Enrico Letta hat die Vertrauensabstimmungen am Mittwoch in beiden Parlamentskammern klar gewonnen, nachdem sein Widersacher Silvio Berlusconi kurz zuvor überraschend seine Unterstützung der ... » mehr

6.  Il Giornale - Italien | 30.09.2013

Berlusconi hält die Zügel in der Hand

Ex-Premier Silvio Berlusconi hat laut eigener Aussagen die Entscheidung zum Rückzug der Minister seiner Partei PdL aus der Regierung allein getroffen. Im gemäßigten Lager der ... » mehr

7.  Il Giornale - Italien | 03.07.2008

Weitreichende Entscheidung

Die Tageszeitung Il Giornale sieht die Zinserhöhung der EZB als weitreichende Entscheidung: "Das große Warten hat ein Ende. Heute, gegen 13.45 Uhr, geschieht nichts Unerwartetes: ... » mehr

8.  Il Giornale - Italien | 22.08.2006

Romano Prodis neue Außenpolitik

Gianni Baget Bozzo kritisiert in der rechtsgerichteten Zeitung die italienische Entscheidung, sich an der internationalen Truppe für den Südlibanon zu beteiligen. "So wurde entschieden, um ... » mehr

 

Weitere Inhalte