Navigation

 
Wichtiger Hinweis:
Sie befinden sich im Archiv von euro|topics. Aktuelle Beiträge aus der europäischen Presseschau finden Sie unter www.eurotopics.net.

Home / Medienindex / Artikel




Il Sole 24 Ore



Auflagenmässig unter den stärksten Tagszeitung Italiens legt Il Sole 24 Ore den Schwerpunkt auf Wirtschaft, Politik, Handels- und Arbeitsrecht. Zudem veröffentlicht sie Börsendaten und Expertenmeinungen zu den internationalen Finanzmärkten. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Kultur und Kulturpolitik, denen sonntags eine Beilage gewidmet ist. Die Zeitung gilt als das politisch unabhängigste Blatt des Landes, obgleich der mächtige Industriellenverband Confindustria der Eigentümer ist.

Medium: Tageszeitung
Politische Ausrichtung: wirtschaftsliberal
Auflage: 234.000 (2014)
Erscheinungsweise: Dienstag bis Sonntag
Online-Bezahlmodell: Inhalte teilweise kostenpflichtig

Standort der Redaktion: Mailand, Italien
Herausgeber / Verlag: Gruppo 24 Ore / Il Sole 24 Ore S.p.A. / Confindustria
Verbreitungsgebiet: landesweit
Gründungsjahr: 1965

Via Monte Rosa 91, 20141 Mailand
Telefon: 0039 02 3022 1
E-Mail: info@ilsole24ore.com
Internet: http://www.ilsole24ore.com/
Twitter: @sole24ore

RSS Die Texte von "Il Sole 24 Ore" als RSS-Feed abonnieren

In der europäischen Presseschau von euro|topics wurden bisher 17 Artikel aus diesem Medium zitiert.

Alle Treffer auswählen

 

1.  Il Sole 24 Ore - Italien | 09.01.2014

Wahlkampf mit Schuldenerleichterung

Griechenland wird die Euro-Zone um günstigere Konditionen für die Rückzahlung seiner Schulden bitten, bekräftigte der Finanzminister Ioannis Stournaras beim Auftakt der griechischen EU-Ratspräsidentschaft. Neue Kredite ... » mehr

2.  Il Sole 24 Ore - Italien | 01.11.2013

OPCW erzielt nur Etappensieg

Die Kontrolleure der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) haben ganze Arbeit geleistet, lobt die liberale Wirtschaftszeitung Il Sole 24 Ore, merkt aber an, ... » mehr

3.  Il Sole 24 Ore - Italien | 04.10.2013

Flüchtlingsleid geht alle EU-Staaten an

Die Flüchtlingskatastrophe muss Europa Solidarität lehren, fordert die liberale Wirtschaftszeitung Il Sole 24 Ore: "Vielleicht wird die hohe Opferzahl alle - vor allem unsere europäischen ... » mehr

4.  Il Sole 24 Ore - Italien | 08.08.2013

Bank of England weitet ihr Mandat gefährlich aus

Die britische Zentralbank knüpft ihre Zinspolitik künftig an den Arbeitsmarkt. Der Leitzins, der derzeit auf einem Rekordtief von 0,5 Prozent liegt, soll erst angehoben werden, ... » mehr

5.  Il Sole 24 Ore - Italien | 29.04.2013

Ein bisschen Präsidialregime tut Italien gut

Das Parlament muss der großen Koalition am heutigen Montag noch sein Vertrauen aussprechen. Die Abgeordneten werden die von Staatspräsident Napolitano mit sicherer Hand zusammengeführte Regierung ... » mehr

6.  Il Sole 24 Ore - Italien | 05.12.2012

Kanzlerin stellt Taktik über Visionen

In ihrer Rede auf dem CDU-Parteitag hat sich Angela Merkel zur derzeitigen Koalition mit der liberalen FDP bekannt, Bündnisse mit anderen Parteien aber nicht ausgeschlossen. ... » mehr

7.  Il Sole 24 Ore - Italien | 19.10.2012

Keine Bankenunion ohne Fiskalunion

Die Teilnehmer des EU-Gipfels drücken sich davor zu sagen, welche Folgen eine Bankenaufsicht nach sich ziehen muss, kritisiert die liberal-konservative Wirtschaftszeitung Il Sole 24 Ore: ... » mehr

8.  Il Sole 24 Ore - Italien | 08.10.2012

Erdoğan und Assad in Schwäche vereint

Im Grenzkonflikt zwischen Syrien und der Türkei droht eine zermürbende Konfrontation, denn aus strategischer Sicht sind beiden Seiten die Hände gebunden, analysiert die liberal-konservative Wirtschaftszeitung ... » mehr

9.  Il Sole 24 Ore - Italien | 14.06.2012

Monti braucht Vertrauen der Euro-Partner

Die Zinsen für italienische Staatsanleihen sind am Mittwoch erneut deutlich gestiegen. Weil Italien finanziell immer stärker unter Druck gerät, muss Italiens Premier Mario Monti bei ... » mehr

10.  Il Sole 24 Ore - Italien | 13.06.2012

Assad reißt Syrien in den Bürgerkrieg

Laut UN-Untergeneralsekretär Hervé Ladsous hat sich der Aufstand in Syrien 15 Monate nach seinem Beginn zu einem Bürgerkrieg ausgeweitet. Syrien versinkt in Barbarei, während die ... » mehr

 

Weitere Inhalte